Pessach

In Deutschland zu Hause

Viele von uns verließen die Heimat, um Freiheit zu gewinnen. Gemeinsam haben wir einen weiten Weg zurückgelegt

von Josef Schuster
 18.04.2019

Pessach

In die Zukunft gerichtet

Die Freiheit, die wir gewonnen haben, ist Auftrag, nicht stehen zu bleiben

von Charlotte Knobloch  18.04.2019

Pessach

Koscher in Berlin – aber wo?

Viele kleine Läden müssen schließen, doch in Supermärkten wird man in Kaschrut-Abteilungen fündig

von Christine Schmitt  14.04.2019

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Ringvorlesung

»Erzählt es euren Kindern«

Das Centrum Judaicum und die Humboldt-Universität ehren den Historiker Hermann Simon

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.04.2019

Stuttgart

Ein Klick zum Wissen

Eine neue Website soll den Kampf gegen Antisemitismus stärken

von Heidi Hechtel  11.04.2019

München

Rückblick in die Düsternis

Gedenkstunde am Erew Jom Haschoa

von Helmut Reister  18.04.2019

Pessach

Post aus Ludwigsfelde

In diesem Jahr verschickt der Zentralrat 1000 Pakete an Schüler und Studenten. Eine Reportage

von Heide Sobotka
 18.04.2019

Kostenfreies Leseexemplar

Kostenfreies Leseexemplar

Benjamin »Beni« Bloch

Ein Bulldozer mit großem Herzen

Die jüdische Gemeinschaft trauert um den langjährigen ZWST-Direktor. Eine Erinnerung

von Heide Sobotka  11.04.2019

Frankfurt

»Ein immenser Verlust«

Die Gemeinde nahm auf dem Neuen Jüdischen Friedhof Abschied vom langjährigen ZWST-Direktor Beni Bloch

von Martin Steinhagen  11.04.2019

Flossenbürg

Das vergessene KZ

Am 74. Jahrestag gedachte Zentralratspräsident Josef Schuster der Opfer

von Thomas Muggenthaler  18.04.2019

Trauer

Der Koscher-Rabbi

Der Kaschrut-Experte 
Tuvia Hod-Hochwald ist völlig unerwartet gestorben

 11.04.2019

Identität

Rückkehr nach Berlin

Warum Nachkommen von Schoa-Überlebenden den deutschen Pass beantragen

von Simone Flores  06.04.2019

Aktuelles

Jubiläum

Ein offenes Haus

Der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern wird 25 Jahre alt

von Axel Seitz
 18.04.2019

YouthNet

Kunst zum Kennenlernen

Die interreligiöse Initiative will mit einem Fotoprojekt und gemeinsamen Aktionen Vorurteile unter Jugendlichen abbauen

von Ellen Presser  18.04.2019

NS-Zeit

Gedenktafel für Georg Elser

München erinnert an den Widerstandskämpfer und Hitler-Attentäter, der 1945 ermordet wurde

 11.04.2019

Rendsburg

Alles neu

Die Pädagogin Claudia Kuhn übernimmt die Leitung des Museums – und bekommt viel finanzielle Unterstützung

von Heike Linde-Lembke  14.04.2019

Aus den Gemeinden

Köln

»Das Judentum positiv darstellen«

Abraham Lehrer über die Vorbereitungen auf die Feier »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«

von Detlef David Kauschke  18.04.2019

Köln

Die Stadt zu Gast

Betroffenheit über steigenden Antisemitismus überschattet den Jahresempfang der Gemeinde

von Constantin und Ulrike von Hoensbroech  18.04.2019

Dortmund

Adieu im Doppelpack

Der Landesverband verabschiedete seine Vorsitzende Hanna Sperling und Geschäftsführerin Ruth Prinz mit einer Feier

von Hans Jakob Ginsburg  04.04.2019

München

Mit spitzer Zunge

Der Kabarettist Christian Springer trat im Gemeindezentrum der IKG auf

von Helmut Reister  11.04.2019

Berlin

»Der Text begleitet mich mein ganzes Leben«

Nur Ben Shalom über sein Konzert am Karfreitag, den ersten Seder und Musik aus dem Warschauer Ghetto

von Jérôme Lombard  17.04.2019

Religiöses Leben

Stuttgart

Wissenswertes Judentum

Rabbiner Berger stellte sein neuestes Buch vor – es dürfte auch Nichtjuden interessieren

von Heidi Hechtel
 21.03.2019

Köln

Oberbürgermeisterin lädt Rabbiner ins Rathaus ein

Nach den antisemitischen Angriffen erfährt Yechiel Brukner aus allen Teilen der Gesellschaft Solidarität

 01.04.2019

Chabad

»Ich bin total beeindruckt«

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff besuchte das Jüdische Bildungszentrum und diskutierte mit Schülern

von Christine Schmitt  04.04.2019

Religion

Zehn Jahre Rabbinerseminar

In Osnabrück wurde das zehnjährige Jubiläum der Berliner Lehreinrichtung mit einem Schabbaton gefeiert

 17.03.2019

Alltagsgeschichten

Porträt der Woche

Hymne an die Freiheit

Don Jaffé emigrierte aus der Sowjetunion und komponierte die Sinfonie »Exodus 1971«