Kindertransporte

Der jüdische Schindler

Wilfrid Israel war der entscheidende Verbindungsmann bei der Rettungsaktion 1938

Frankfurt

Musikalische Brückenbauer

Freunde der Uni Tel Aviv luden zum Konzert

von Eugen El  13.12.2018

Köln

Eine Nacht für Kinder

Die WIZO feierte einen Ball im Zeichen des Chanukkafestes und verbuchte 242 Patenschaften

von Ulrike Gräfin von Hoensbroech  13.12.2018

Schabbaton

Ständig erreichbar

Beim Bund traditioneller Juden ging es auch um digitale Gefahren

von Max Feldmann  13.12.2018

Pforzheim

In Erinnerung an Eran

Keren Hayesod und Gemeinde sammelten Geld für ein Rehabilitationsdorf

von Francisco Albert  13.12.2018

Jewrovision

Plakate, Gäste und Juroren

Die Vorbereitungen für die Jewrovision 2019 in Frankfurt laufen auf Hochtouren

von Christine Schmitt  13.12.2018

München

Malerei, Exil, Rundgang

Meldungen aus der IKG

 13.12.2018

Düsseldorf

Die Vergangenheit gegenwärtig halten

In seiner Jörg-Dietrich-Hoppe-Vorlesung erinnerte Josef Schuster an das Schicksal jüdischer Ärzte

von Jan Popp-Sewing
 13.12.2018

Kompakt

Wiederwahl, Ausstellung und Lichterzünden

Meldungen aus den Gemeinden

 13.12.2018

Raubkunst

Biografie der Bilder

Eine Ausstellung im Museum Berggruen widmet sich der Herkunft von 45 Werken, auch aus dem eigenen Bestand

von Christine Schmitt  13.12.2018

Chanukka

Zeichen der Hoffnung

Mit einer großen Feier auf dem Jakobsplatz ging das Lichterfest zu Ende

von Helmut Reister  13.12.2018

Kindertransporte

»Humanismus der Tat«

Britische Botschaft erinnerte an Beginn der Rettungsaktion von jüdischen Kindern vor 80 Jahren

von Anja Paumen  07.12.2018

Rottweil

Hilfe für Daniel

Der Fünfjährige leidet an Muskelschwäche – Kinder sammeln Spenden

von Christine Schmitt  06.12.2018

Armut

Sorge um die Grundsicherung

Viele jüdische Zuwanderer aus Russland erhalten wenig Rente. Selbst dafür müssen sie noch kämpfen

von Hans-Ulrich Dillmann  06.12.2018

Zukunft

Judenhass erkennen

Eine Tagung in Berlin ging der Frage nach, welche Herausforderungen es im Kampf gegen Antisemitismus gibt

von Jérôme Lombard
 13.12.2018

München

»Erschreckendes Déjà-vu«

Die bayerische Hauptstadt erinnert mit Gedenkstelen an ihre jüdischen Bürger

von Helmut Reister  06.12.2018

Forschung

War Moses ein Kosmopolit?

Der Judaist René Bloch sprach über die Deutung biblischer Geschichten aus antiken Quellen

von Ellen Presser  06.12.2018

München

Konzert, Lesung, Lichterfest

Meldungen aus der IKG

 06.12.2018

München

Lyrik, Heimat, Syrien

Meldungen aus der IKG

 29.11.2018

Buchpräsentation

Die Wahrheit der Anderen

Arye Sharuz Shalicar sucht den Dialog mit den Feinden des jüdischen Staates

von Ellen Presser  29.11.2018

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Ratsversammlung

Zentralrat mit klarer Kante

Josef Schuster wurde im Amt bestätigt. Die Zustimmung zu seinem Kurs ist groß

von Katharina Schmidt-Hirschfelder  29.11.2018

Frankfurt

Botschafter des Friedens und des Sports

Die B’nai B’rith Schönstädt Loge würdigt Manfred Lämmers Engagement für Israel

von Eugen El  29.11.2018

Landsberg

Schwarz gegen Weiß

In den DP-Camps gab es zahlreiche Schachklubs, 1946 trugen sogar 36 Spieler eine Olympiade untereinander aus

von Jim G. Tobias  29.11.2018

Masorti

»Grandiose Leistung«

Mit einem Festakt wurde die neue Grundschule eröffnet – und das fünfte Chanukkalicht gezündet

von Jérôme Lombard
 13.12.2018

Aus den Gemeinden

Hamburg

»Hier geht es um Menschen«

Die Gemeinde feiert Chanukka und hört von Marco Moreno, wie Keren Hayesod die IDF beim humanitären Einsatz unterstützt

von Moritz Piehler  06.12.2018

Leipzig

Schalom und Guten Tag

Eine Ausstellung im Schulmuseum zeigt jüdisches Leben in zehn Schlaglichtern

von Heidrun Böger  06.12.2018

Kompakt

Lernort und Auszeichnung

Meldungen aus den Gemeinden

 06.12.2018

Frankfurt

Kunst fürs Wohnzimmer

Susana Shaker und Nicole Wiener fördern israelische und deutsche Fotografen

von Kitti Pohl  29.11.2018

»WIZO gets in touch«

Auf Tuchfühlung mit der Kunst

Bereits zum dritten Mal lud die Frauenorganisation zu der Reihe ein

von Barbara Goldberg  22.01.2018

Religiöses Leben

Ordination

»Durst nach Spiritualität«

Zum ersten Mal seit 80 Jahren erhielten Absolventen des Rabbinerseminars ihre Smicha in Berlin. Auch drei Kantoren wurden in ihr Amt eingeführt

Berlin

Feierliche Ordination von Rabbinern

In einer weiteren Zeremonie werden drei jüdische Kantoren in ihre Ämter eingeführt

 08.10.2018

Hildesheimer-Rabbinerseminar

»Die Gemeinden profitieren«

Josh Spinner über den Arbeitsmarkt für Rabbiner in Deutschland und die nächste Ordinationsfeier in Berlin

von Ayala Goldmann  26.09.2018

Lange Nacht der Religionen

Offenes Haus

Gemeinde Kahal Adass Jisroel lud in ihre Synagoge ein

von Christine Schmitt  19.09.2016

Alltagsgeschichten

Porträt der Woche

»Man muss selbst etwas tun«

Marina Feidel gründete eine Familienfirma und macht Kinder fit für die Digitalisierung