Analyse

Internet

Nationales Facebook?

Warum Mark Zuckerberg plötzlich bei der Politik Hilfe sucht

Aktuelles

Israel

»Wir rücken von gar nichts ab«

Rolf Mützenich über Regierungsbildung und unterschiedliche Definitionen von Sicherheit und Völkerrecht

von Detlef David Kauschke  18.04.2019

Meinung

Zurück in die Zukunft?

Warum die AfD ein Wolf im Schafspelz ist – und für jeden jüdischen Demokraten unwählbar

von Arye Sharuz Shalicar  17.04.2019

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Notre-Dame

Aufstehen nach der Trauer

Rabbiner Avichai Apel hofft, dass die Kathedrale bald wieder zum Gebet genutzt werden kann. Ein Kommentar

von Avichai Apel  18.04.2019

Schulen

Sachsen führt jüdischen Religionsunterricht ein

Das Fach wird in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden erteilt

 17.04.2019

Flossenbürg

»Gedenkstätten stärker finanziell unterstützen«

74. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers: Josef Schuster betont Bedeutung von Erinnerungsorten

 14.04.2019

Kostenfreies Leseexemplar

Kostenfreies Leseexemplar

RIAS-Statistik

Judenhass in Berlin wird roher und direkter

Der Zentralrat der Juden ist zutiefst besorgt über das Ausmaß des Antisemitismus

 17.04.2019

Antisemitismus

»Ein Anstieg von 155 Prozent«

Benjamin Steinitz über Judenhass in Berlin, die neue Statistik für das Jahr 2018 und No-Go-Areas

von Martin Krauss  17.04.2019

Meinung

Ein Jude als Staatspräsident

Mit der Wahl von Selenskyj beweist die Ukraine, dass Protestwahlen keine Erfolge Rechtsradikaler bedeuten müssen

von Dimitri Tolkatsch
 23.04.2019

Berlin

Festnahme wegen antisemitischer Parolen

Der 20-Jährige rief lautstark judenfeindliche Beschimpfungen und islamische Gebetsrufe

 12.04.2019

Studie

Jeder Dritte sieht Parallelen zwischen heute und NS-Zeit

In Familien werden vor allem Geschichten von Opfern weitergegeben – das Wissen um Täter ist eher gering

 11.04.2019

Justiz

Razzien gegen mutmaßliche Hamas-Unterstützer

Seit dem Morgen werden mehr als 90 Objekte der Terrororganisation in neun Bundesländern durchsucht

 10.04.2019

Interview

»Es muss normal sein«

Die CDU-Politikerin Karin Prien über Schwierigkeiten von Juden in der Politik

von Detlef David Kauschke, Martin Krauss  11.04.2019

Sachsen-Anhalt

Mehr fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten

2018 wurden insgesamt 348 Fälle erfasst, etwa sechs Prozent mehr als im Vorjahr

 10.04.2019

»Jugend erinnert«

Bundesregierung will Bildungsprogramm fördern

Zentralrat der Juden begrüßt Initiative für NS-Gedenkstätten und Dokumentationszentren

 09.04.2019

Meinungen

Debatte

Pro & Contra

Soll Impfen Pflicht werden?

Zwei Positionen zur Debatte, ob Impfungen mehr Vorteile als Nachteile haben

von Hadassa Moscovici, Rabbiner Raphael Evers
 18.04.2019

Militärrabbiner

Interview

»Ein klares Bekenntnis«

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen über ihre Entscheidung für Militärrabbiner in der Bundeswehr

Antisemitismus im Fußball

Fußball

»Das ist unter aller Sau«

Ingolstadt-Trainer Jens Keller entsetzt über antisemitischen Hass gegen seinen Kapitän Almog Cohen

 13.03.2019

Meinung

Der Mut, nicht zu schweigen

Im Fußball oder anderswo: Judenhass ist kein »jüdisches« und Fremdenhass kein Problem der Migranten

von Mike Delberg  22.03.2019

Fußball

Fan zeigt »Hitlergruß«

Nach abgesagtem Zweitligaspiel fällt ein Dresdner Fan in der Nürnberger Altstadt mit antisemitischen Parolen auf

 11.03.2019

Marcel Reif

Es reicht!

Auch im Sport muss die schweigende Mehrheit die Stimme erheben, um Antisemiten endlich Einhalt zu gebieten

von Marcel Reif  28.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Makkabi

Fouls auf dem grünen Rasen

Vor allem in unteren Ligen ist Antisemitismus an der Tagesordnung. Eine Diskussion in Frankfurt

von Frederik Schindler  28.02.2019

Zitat der Woche

»Das Konzept erhält den Charakter einer Baracke, ohne auf Komfort und Ästhetik für eine Familie zu verzichten.«

Beschreibung des Architekturbüros, wie das ehemalige Zwangsarbeiterlager in Berlin-Marzahn umgebaut wird (mittlerweile geändert)

Abonnement

Nutzen Sie die Angebote der Jüdischen Allgemeinen und profitieren Sie von Preisvorteilen.

12-Monats-Abonnement

Jetzt die Jüdische Allgemeine zum Vorteilspreis sichern und 12 % sparen!

Zum Angebot

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Zum Angebot
Europa

Europa

Hort der Demokratie

Die Stärke der Gemeinschaft zeigt sich im Respekt gegenüber Minderheiten. Und nur das macht sie zukunftsfähig

von Michael Thadigsmann  12.04.2019

Brexit

Es kann nicht sein, was nicht sein darf

Wo die Distanz zu der Glaubwürdigkeit und den Werten der EU groß ist, bröckelt der Schutz religiöser Minderheiten

von Julien Reitzenstein  14.03.2019

Brexit

Europa wird kleiner

Der Auszug Großbritanniens aus der EU bedroht die jüdisch-europäische Gemeinsamkeit auf dem Kontinent

von Sergey Lagodinsky  14.02.2019

Zeitgeschehen

Spende

»Wir brauchen die Erinnerung«

Kai Diekmann über Yad Vashem und deutsche Unternehmen, die sich an dieser Initiative beteiligen

von Detlef David Kauschke  04.04.2019

Justiz

Geplantes Verbot von Flaggenverbrennungen

Berliner SPD will Verunglimpfung der israelischen Fahne unter Strafe stellen

von Jérôme Lombard  08.04.2019

40 Jahre Camp David

Vier Jahrzehnte Stabilität

Ägyptens und Israels Friedensvertrag hat sich bewährt – seit genau 40 Jahren

von Sabine Brandes  04.04.2019

Vergangenheit

Hitlerglocke nebenan

Seit Jahren kämpft Gilbert Kallenborn, ein Jude aus dem Saarland, gegen NS-Symbole in evangelischen Kirchen

von Stefan Laurin  14.03.2019

Berlin

»Ich bin entsetzt«

Zentralratspräsident Schuster verurteilt den geplanten Auftritt der arabischen Terroristin Rasmea Odeh aufs Schärfste

 14.03.2019

Berlin

Neues Antisemitismus-Konzept

Der Senat plant zentrale Ansprechpartner für die Jüdische Gemeinde, um Juden besser zu schützen

 12.03.2019

Protest

Hört uns zu!

Wir Schüler und Studenten wollen, dass unsere Sorgen um das Morgen ernst genommen werden

von Joelle Lewitan
 14.03.2019

NS-Zeit

Vatikan öffnet Geheimarchiv

Seit Jahrzehnten wurde über die Rolle von Papst Pius XII. gestritten. Jetzt hat der Vatikan geheime Akten freigegeben

von Annette Reuther  04.03.2019

Frankreich

Ehemalige Synagoge mit Hakenkreuzen beschmiert

Kurz zuvor hatten Antisemiten einen Gedenkstein für eine von den Nazis zerstörte Synagoge in Straßburg geschändet

 04.03.2019

Iran

40 Jahre Bedrohung

Nicht erst seit 1979 wüten die Mullahs gegen Israel

von Stefan Laurin  28.02.2019

Meinung

Schon wieder Schlussstrich?

Klaus von Dohnanyi irritiert in der Talkshow von Markus Lanz mit zweifelhaften Aussagen

von Stefan Laurin  06.03.2019

Klaus Kinkel

Ein leiser Mann

Zum Tod des FDP-Politikers und ehemaligen Außenministers

von Martin Krauss  05.03.2019

Labour

»Institutionell rassistisch«

Joan Ryan über ihren Austritt, den Vorsitzenden Jeremy Corbyn und Antisemitismus in der Partei

von Daniel Zylbersztajn  28.02.2019

Terror

Aus für »Partei Gottes«

London verbietet die Hisbollah. Die Bundesregierung schweigt lieber

von Daniel Zylbersztajn, Stefan Laurin  07.03.2019

Dresden

Sachsen bekommt Beauftragten gegen Antisemitismus

Der neue Amtsinhaber soll am Donnerstag von Ministerpräsident Michael Kretschmer vorgestellt werden

 05.03.2019

Berlin

»Hofierung von Judenhass und Homophobie«

Die Reisemesse ITB sorgt vor ihrer Eröffnung für Empörung wegen ihres judenfeindlichen Partnerlands Malaysia

 05.03.2019

Empfehlungen der Redaktion

Belgien

Hässliche Juden als Preistreiber

Im Straßenkarneval in der flämischen Kleinstadt Aalst sorgt ein antisemitischer Vorfall für Empörung

 05.03.2019

Belgien

»Wir fanden es halt komisch«

Die Initiatoren des antisemitischen Motivwagens und der Bürgermeister von Aalst verteidigen den antisemitischen Karnevalsumzug

von Ralf Balke  06.03.2019