Jeanine Meerapfel

»Ich könnte einen Vampirfilm machen«

Die Präsidentin der Akademie der Künste über Algorithmen, Dreharbeiten und die AfD

Aktuelles

Kino

Ein Popstar mit Vergangenheit

Oscarpreisträgerin Natalie Portman überzeugt in »Vox Lux« einmal mehr als wandelbare Schauspielerin

von Aliki Nassoufis  23.07.2019

Lenny Kravitz

»Ich liebe den Ehemann meiner Ex«

Der Musiker lobt die besondere Freundschaft in seiner Patchwork‐Familie

 23.07.2019

Kennenlern-Abo

Testen Sie die Jüdische Allgemeine fünf Wochen zum Vorteilspreis von 10 € und sparen Sie über 17 %!

Yiddish Glory

Stimmen aus der Vergangenheit

Das für den Grammy nominierte Projekt bringt jiddische Lieder, die sowjetische Juden verfasst haben, auf die Bühne

von Aron Heller  21.07.2019

Zeitgeschichte

Heißer Sand & ein verlorenes Land

»Sehnsuchtsort Sinai« erzählt ebenso präzise wie sinnlich die kaum bekannte israelische Kulturgeschichte der ägyptischen Halbinsel

von Marko Martin  20.07.2019

Nachruf

»Ich hatte nie Angst«

Die ungarische Philosophin und Zeitzeugin Ágnes Heller ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Eine Erinnerung

von Blanka Weber  20.07.2019

Studenten-Abo

Die Jüdische Allgemeine zum Studententarif

NS-Raubkunst

Deutschland gibt Gemälde an Uffizien in Florenz zurück

Das Werk war von Soldaten der Wehrmacht aus dem Palazzo Pitti geraubt worden

 19.07.2019

8. Todestag von Amy Winehouse

Arte zeigt preisgekrönte Dokumentation

Der Film erinnert an die Sängerin aus London

von Andreas Heimann  19.07.2019

Lesen Sie auch

Küche

»Ich koche für Menschen, die ich liebe«

Der israelische Chefkoch Yossi Elad über unverzichtbare Zutaten, seine kulinarische Herkunft und ein Essen mit Einstein

Anatole Taubman

Nach medizinischem Notfall Yoga entdeckt

Der Schweizer Schauspieler macht täglich Übungen für die »innere Ruhe und Stille«

 26.06.2019

Hollywood

Statue von Marilyn Monroe abgesägt und gestohlen

Polizei fahndet nach einem Unbekannten

 19.06.2019

Berliner Staatsoper

Daniel Barenboim verlängert bis 2027

Der 76‐jährige Dirigent soll weitere acht Jahre Generalmusikdirektor bleiben

von Esteban Engel  04.06.2019

Bob Dylan

Unverschämt gut erfunden

Um Wahrheit geht es Martin Scorsese in seiner Netflix‐Produktion »Rolling Thunder Revue« nicht – er sucht die Wahrhaftigkeit der 70er‐Jahre

von Axel Brüggemann  20.06.2019

Internet

Rabbiner fordern jüdische Emojis

Empfohlen werden dem zuständigen Unicode‐Konsortium ein Emoji mit Kippa und ein Tora‐Symbol

 06.06.2019

Sehen!

Sunset

In seinem zweiten Film beschwört László Nemes eine dem Untergang geweihte Welt herauf

von Patrick Seyboth  20.06.2019

Achava-Festspiele

Jazz, Bass und Schabbat

Am 19. September beginnt das Festival in Eisenach

 28.06.2019

Literaturtage

Deutsch‐israelischer Dialog

Acht Autoren diskutieren über Populismus, Europa und Fake News

 28.06.2019

Restitution

Grütters gibt weiteres NS‐Raubkunst‐Gemälde zurück

»Quai de Clichy« des französischen Malers Paul Signac wurde im Bundeskanzleramt überreicht

 03.07.2019

Universität

Heidelberg

Versprechen für die Zukunft

Die Hochschule für Jüdische Studien feiert 40. Jubiläum. Bundespräsident Steinmeier gratuliert

von Ingo Way  20.06.2019

Diskussion

Leibniz in Leipzig

Wissenschaftler aus Deutschland und Israel erörtern Kooperationsmöglichkeiten

von Isabel Seelmann  20.06.2019

Hamburg

3000 Bände Jiddisch

An der Universität wurde die Salomo‐Birnbaum‐Bibliothek eingeweiht

 20.06.2019

Unsere Empfehlungen

Fotografie

Wer sind wir?

Ein Vierteljahrhundert lang hat Frédéric Brenner mit der Kamera jüdisches Leben festgehalten. Ein Porträt

Literatur

Ein Jahrhundertleben

Zum Tod der britisch‐deutschen Schriftstellerin und Illustratorin Judith Kerr

von Katrin Diehl  29.05.2019

NS-Zeit

Erinnerung im Wandel

Emotionen dürfen sein, sie sollten aber nicht im Mittelpunkt der Gedenkarbeit stehen, sind sich Experten einig

von Marc Patzwald  05.06.2019

Mossad

Am Anfang war ein Kiosk

Wie orientalische Juden den Grundstein für Israels Geheimdienstarbeit in der arabischen Welt legten

von Ralf Balke  05.06.2019

Geschichte

Das Geheimnis der Friedhöfe

Wie der Berliner Judaist Detlef Müller Inschriften auf jüdischen Grabsteinen entziffert

von Klaus Tscharnke  03.06.2019

Zionismus

Wandervögel auf Hebräisch

Was die Lieder der Jugendbewegung von denen ihrer nichtjüdischen Altersgenossen unterschied

von Jascha Nemtsov  29.05.2019

Zeitgeschichte

Genie der Freundschaft

Vor 30 Jahren starb die russisch‐jüdische Intellektuelle und Amerikanistin Raissa Orlowa‐Kopelew

von Marko Martin  31.05.2019

Kultur

Menahem Ben Sasson

»Forschung kennt keine Grenzen«

Der Kanzler der Hebräischen Universität Jerusalem über die Beziehungen zu Berliner Hochschulen, die BDS‐Bewegung und Kippa‐Tragen in Dahlem

Alfred Bodenheimer

»Wenig komfortable Ausgangslage«

Der Basler Judaist und Autor über neuen Antisemitismus, Gesellschaft und Kriminalromane

von Peter Bollag  16.06.2019

Kino

Mythen und Gerüchte

Ein neuer Film erzählt von der oft relativierten oder geleugneten Beteiligung Rumäniens an der Schoa

von Esther Buss  27.05.2019

Literatur

Der amerikanische Albtraum

Gary Shteyngart legt mit »Willkommen in Lake Success« endlich seinen neuen Roman vor

von Eva C. Schweitzer  26.05.2019

Musik

Back in Pink

Die israelische Jazzmusikerin Michal Shapira tourt mit ihrem Amy‐Winehouse‐Programm durch Deutschland

von Katrin Richter  24.05.2019

HÖREN!

Heimat im Ohr

Israelisch, weiblich, jeminitisch: Das neue Album der Band A‐WA

von Katrin Richter  31.05.2019

»End Of The Road«

Abschied vom Rock’n’Roll-Zirkus

Kiss rockten in Leipzig die Arena. Es soll die letzte Tour der Band werden

von Philip Dethlefs  28.05.2019

Klatsch und Tratsch

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt