Frankreich

Trauer, Wut, Bestürzung

Nach dem Attentat von Straßburg: Jüdische Gemeinschaft erklärt ihre Solidarität

Grossbritannien

Faraj bei den Goldhills

In Cambridge lebt eine jüdische Familie mit einem syrischen Flüchtling zusammen

von Daniel Zylbersztajn  13.12.2018

Polen

Geschichte vor Gericht

Der Schoa-Forscher Jan Grabowski verklagt die »Liga gegen Verleumdung« – wegen Verleumdung

von Gabriele Lesser  13.12.2018

Studie

Die Angst geht um

EU befragt mehr als 16.000 Juden nach ihren Erfahrungen mit Antisemitismus

von Michael Thaidigsmann  13.12.2018

Brüssel

Erklärung gegen Antisemitismus

EU‐Innenministerrat: Besserer Schutz jüdischer Gemeinden und Einrichtungen gefordert

 06.12.2018

Serbien

Bethaus im Jugendstil

Die restaurierte Synagoge Subotica erstrahlt wie neu

von Veronika Wengert  09.12.2018

USA

Potenzieller Attentäter gefasst

In Ohio plante ein 21-jähriger Terrorist nach dem Vorbild von Pittsburgh einen Synagogenanschlag

 11.12.2018

Kindertransporte

»Ich lebe in Frieden mit mir selbst«

Die Zeitzeugin Ruth Barnett (83) über ihre Verschickung als Vierjährige aus Berlin nach England, den Film »Landgericht« und den Brexit

von Ayala Goldmann
 10.12.2018

Grossbritannien

Als »Austauschjude« in Belsen

Wie Rudi Oppenheimer dank seiner kleinen Schwester die Schoa überlebte

von Daniel Zylbersztajn  29.11.2018

EUJS

»Wir sind echte Partner«

Alina Bricman über jüdische Studierende, Europa und Verantwortung

von Michael Thaidigsmann  06.12.2018

Brüssel

Höheres Semester

Die Europäische Union jüdischer Studierender feierte 40. Geburtstag

von Michael Thaidigsmann  06.12.2018

Berlin

Werte für Europa

Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt stellte im Gespräch mit Wolfgang Schäuble sein neues Buch vor

von Jérôme Lombard  06.12.2018

Schweiz

Arzt, Forscher, Präsident

Manuel Battegay leitet seit Neuem die Geschicke der Israelitischen Gemeinde Basel

von Peter Bollag  12.11.2018

Niederlande

Im Zeichen der »Exodus«

Eine Ausstellung in Amsterdam dokumentiert die jüdische Auswanderung nach Palästina

von Tobias Müller  06.12.2018

Türkei

Der ewige Gast

Ein berührender Erzählband berichtet vom jüdischen Leben in Istanbul

Rumänien

Der eingeschnappte Kandidat

Jungpolitiker Ilan Laufer wirft Präsident Johannis Antisemitismus vor, weil dieser ihm ein Ministeramt nicht zutraut

von Silviu Mihai  29.11.2018

Südafrika

Feuer in Synagoge in Kapstadt

Sieben Torarollen in der Arthur’s Road Shul im Stadtteil Sea Point verbrannt

 06.12.2018

Australien

Zu Hause am Ende der Welt

Das Jewish Museum Sydney dokumentiert die fast 250-jährige jüdische Geschichte in Down Under

von Jim Tobias  29.11.2018

Antisemitismus

Israel rügt Titelblatt von ungarischer Zeitschrift

Auf dem Cover ist ein Bild des jüdischen Dachverband-Chefs zu sehen, auf den Geldscheine herabregnen

 01.12.2018

Niederlande

Kochen ist etwas Intimes

Jigal Krant schrieb eine kulinarische Ode auf Tel Aviv und erhält dafür das »Goldene Kochbuch 2018«

von Pieter Lamberts  22.11.2018

ePaper

Lesen Sie die Jüdische Allgemeine im digitalen Format – online und jederzeit verfügbar.

Schweiz

Ein später Held

1938 half der Polizeihauptmann Paul Grüninger Hunderten Juden bei der Flucht – und wurde dafür hart bestraft

Paris

Premiere im Hôtel de Ville

Die Europäische Rabbinerkonferenz vergibt Innovationspreis an Start-up-Unternehmer

von Michael Thaidigsmann  15.10.2018

Venezuela

Über die Grenze

Viele Juden verlassen das krisengeschüttelte Land – die meisten von ihnen in Richtung Kolumbien

von Andreas Knobloch  22.10.2018

USA

Therapie mit Teschuwa

Seit einigen Jahren wächst das Interesse an Entzugsprogrammen mit jüdischer Ausrichtung

von Katja Ridderbusch  15.10.2018

Analyse

Bedrohte Demokratie

Wie verwundbar ist unsere Gesellschaft wirklich? Eine Einschätzung aus deutsch-amerikanischer Sicht

London

Jüdische Frau bei Demonstration verletzt

Anlass für den Vorfall waren Proteste gegen den Umgang mit Antisemitismus in der Labour-Partei

 17.10.2018

Grossbritannien

Gegen Corbyn und Konsorten

Die jüdische Gemeinschaft protestiert gegen den Antisemitismus in der Labour-Partei

von Daniel Zylbersztajn  20.09.2018

Äthiopien

Zum Bleiben verdammt

Die letzten Juden des Landes sehnen sich danach, ihre Angehörigen in Israel wiederzusehen

Paris

Neue Heimat rechts der Seine

Viele Juden ziehen wegen Antisemitismus in vermeintlich sicherere Viertel um – im 17. Arrondissement scheint die Welt noch in Ordnung

von Ute Cohen  22.10.2018

Frankreich

Eingeständnis der Imame

Muslimische Geistliche erkennen an, dass einige Koranpassagen zu Judenhass und Terrorismus führen

von Daniel Killy  12.09.2018

Brasilien

Sieg der Hetze

Das Land stimmt für einen Neuanfang mit deutlichem Rechtsruck. Wer ist Jair Bolsonaro? Ein Porträt

Belgien

Ich kandidiere

Der orthodoxe Samuel Markowitz tritt bei den Kommunalwahlen in Antwerpen für die Liberalen an

von Tobias Müller  08.10.2018

Ungarn

Boykottbrecher in Budapest

Weil Chabad der Regierung grünes Licht gibt, beginnt das umstrittene Holocaustmuseum seine Arbeit

von Silviu Mihai  08.10.2018

Nachruf

Jahrhundert-Historiker

Zum Tod von Walter Laqueur, dem Vater der Terrorismusforschung und Experten des Nahen Ostens

von Ralf Balke  08.10.2018

Schweiz

Easyjet und koscher Schoggi

Ein neues Buch zeichnet mit 50 Objekten die jüdische Geschichte des Landes nach

Budapest

Institution an der Donau

Die älteste jüdische Hochschule Europas hat große Pläne. Doch wie sicher ist ihre Zukunft unter der Regierung von Viktor Orbán?

Frankreich

Macron würdigt Nazi-Jäger Serge und Beate Klarsfeld

Frankreichs Präsident verleiht dem französisch-deutschen Ehepaar hohe Verdienstorden

 10.10.2018

Schweden

Berufung gegen Gerichtsentscheid eingelegt

Staatsanwälte fordern die Abschiebung eines Palästinensers, der einen Anschlag auf die Göteborger Synagoge verübte

 08.10.2018

Tatarstan

Bombenanschlag auf jüdischen Gemeindechef

Über die Motive ist bislang nichts bekannt. Abramovich wird zurzeit in einem Krankenhaus behandelt

 15.10.2018

Ukraine

Was bleibt

Der Fotograf Christian Herrmann dokumentiert Spuren jüdischen Lebens

EU-Ratspräsidentschaft

Wiener Geschichten

Wie tickt Kanzler Kurz in Bezug auf Europa und Israel?

»New York Times«

Von Bayern an die Ostküste

Die Nachkommen der jüdischen Familien Ochs und Sulzberger führen die Zeitung bis heute verlegerisch

Luxemburg

Süßes Geschäft

Jedes Jahr reist ein israelischer Imker nach Trintingen, um Bienenköniginnen zu kaufen

von Emma Appel  04.09.2018

Rom

Von wegen Bella Italia

100 Tage im Amt: Was die jüdische Gemeinde von der Populistenregierung hält

von Daniel Mosseri  04.09.2018

Österreich

Masal tow bis 120!

Die Wienerin Maria Simon überlebte die Schoa und revolutionierte die Sozialarbeit. Im August wurde sie 100 Jahre alt

von Elke Wittich  04.09.2018

Teddy Kollek

»Der größte Bauherr seit König Herodes«

Das Jüdische Museum Wien erinnert mit einer Ausstellung an den früheren Jerusalemer Bürgermeister

von Tobias Kühn
 21.08.2018

Vision

Eretz Australia

Nach der Machtübernahme der Nazis warb der Schriftsteller Melech Rawitsch für die Idee, europäischen Juden in Kimberley eine neue Heimat zu geben